Theater

Volkstheater


1070 Wien

Neustiftgasse 1

Das Volkstheater wurde vor über 100 Jahren (1889) von Wiener Bürgern, darunter dem Dramatiker Anzengruber und dem Möbelfabrikanten Thonet, als bürgerliches Gegenstück zum Hofburgtheater gegründet und von den meistbeschäftigten Theaterarchitekten der Zeit, Ferdinand Fellner und Hermann Helmer, im Stil des Historismus errichtet.

Der prächtige Bau, ursprünglich im Stadterweiterungsgebiet gelegen, ist heute Bestandteil des innerstädtischen Kulturbezirks, in unmittelbarer Nachbarschaft von Natur- und Kunsthistorischem Museum, des Museumsquartiers und des idyllischen Spittelbergs gelegen und durch zwei U-Bahnlinien für alle Bewohner und Besucher Wiens ideal erreichbar.

Kassaöffnungszeiten:
Montag bis Samstag von 10.00 Uhr bis Vorstellungsbeginn
Abendkassa: eine Stunde vor Vorstellungsbeginn

10 Rollstuhlplätze sind vorhanden.

Erreichbarkeit mit U2, U3, 49, 48A.

Volkstheater in den Bezirken
Tourneetheater mit 22 verschiedenen Spielstätten für zeitgenössische Stücke und Klassiker der Weltliteratur
Kontakt zu den Spielstätten über den Wiener Volksbildungsverein unter +43-1-891 74-10


Vergangene Termine

Bitte Javascript aktivieren!