Theater

Theater im Bahnhof



Das Theater im Bahnhof sieht seine Arbeit als Fortsetzung und Weiterentwicklung des österreichischen Volkstheaters: Österreichischen Vorlagen aus Literatur und Geschichte, österreichische Themen, österreichische Spielstile.
Hier untersuchen wir Archetypen, Spezialitäten und Abnormitäteten des Österreichischen, mit dem Ziel, eine eigenwillige Auseinandersetzung mit österreichischer Identität und Gegenwart zu demonstrieren. Ziel des Theaters im Bahnhof sind risikofreudige Produktionen, die dem Publikum Lust auf Ungewohntes macht Das Tib ist ein Ensembletheater. Das Ensemble arbeitet kontinuierlich an den darstellerischen und ästhetischen Möglichkeiten und lädt zu diesem Zweck GastlehrerInnen ein.
Umgekehrt stellt auch das Theater im Bahnhof Theatergruppen TrainerInnen aus seinem Ensemble zur Verfügung.

  • Fr., 02.06.2017

    20:00
    Partnersuche