Theater

Theater 82er Haus


3003 Gablitz

Linzer Straße 82

Geschichte der Theater 82er Haus

Im Jahr 1987 starteten der Obmann des Gablitzer Kulturkreises Ernst Rest und der mittlerweile verstorbene Ronald Giczy die Initiative, aus dem ehemaligen ¿Tonkino Gablitz¿ (erbaut 1948, geschlossen seit 1968) eine Kleinbühne zu errichten. Mit Hilfe des Landes Niederösterreich, der Marktgemeinde Gablitz, privater Sponsoren und tatkräftiger Zusammenarbeit aller an diesem kulturellen Regionalisierungsprojekt Interessierten, konnte der Gablitzer Kulturkreis diese Kleinbühne errichten.

Das Theater 82er Haus (der Name steht für seinen Standort an der Linzerstraße 82) wurde 1994 schließlich offiziell eröffnet.

Seit 1995 fungiert Dr. Bernhard Jonas als Intendant und setzt mit der New Stage Company den Schwerpunkt in Richtung Musiktheater, mit Eigenproduktionen auf professioneller Basis.

Das Theater wurde in seiner technischen Ausstattung nach und nach erweitert, Foyer und Zuschauerraum noch weiter gestaltet. Seit 1998 verfügt das Theater über eine fixe Bestuhlung und einen tribünenartigen Anstieg des Zuschauerraums.

Mit großem Erfolg und riesigem Zustrom aus Wien sowie aus dem gesamten niederösterreichischen Landesgebiet finden seit 1995 auch die regelmäßigen Kindertheaterprogramme mit zahlreichen bekannten Kindertheaterkünstlern unter der Leitung von Silvia Gartner statt.

Neben Kindertheater und "Musical off Wien"-Produktionen bietet das Abonnement des Theater 82er Haus Kabarettveranstaltungen, Soloprogramme und Lesungen vieler bekannter Künstler.

  • So., 04.10.2020

    18:00
  • Fr., 16.10.2020

    19:30
  • Sa., 07.11.2020

    19:30
  • So., 08.11.2020

    18:00
  • Sa., 14.11.2020

    16:00
  • So., 15.11.2020

    18:00
  • Do., 03.12.2020 - Sa., 05.12.2020

    Jeweils 19:30
  • Di., 08.12.2020

    19:30
  • Do., 10.12.2020 - Sa., 12.12.2020

    Jeweils 19:30
  • Sa., 12.12.2020

    15:30
  • So., 13.12.2020

    14:00
  • So., 13.12.2020

    18:00
  • Mo., 14.12.2020

    19:30
  • Do., 17.12.2020 - Sa., 19.12.2020

    Jeweils 19:30
  • Sa., 19.12.2020

    15:30
  • So., 20.12.2020

    14:00
  • So., 20.12.2020

    18:00
  • Di., 22.12.2020 - Mi., 23.12.2020

    Jeweils 19:30
  • So., 10.01.2021

    18:00
  • Fr., 22.01.2021

    19:30
  • Sa., 23.01.2021

    16:00
  • Sa., 20.02.2021

    16:00
  • Sa., 20.03.2021

    16:00