Kirche

Südstadtkirche


2344 Maria Enzersdorf am Gebirge

Theißplatz 1

Die dem Heiligen Geist geweihte Südstadt-Kirche wurde in den Jahren 1969/70 nach Plänen des Architekten Gerhard Düh errichtet. Sie fügt sich stilistisch perfekt in das Ensemble der Südstadt ein. Funktionales Vorbild für den Bau war der keltische Umgangstempel.

Die Kirche besteht aus einem zentralen Gottesdienstraum, der auch für Konzerte und andere Veranstaltungen der Pfarre bzw. Marktgemeinde oder anderer Interessenten genutzt wird. Die frei bewegliche Bestuhlung kann je nach Anlass verändert werden.

Die Kapelle ist der zweite Gottesdienstraum, der - mit Bänken ausgestattet - für Meditation, Gebetskreise, Morgen- und Abendgebete, Taufen, Hochzeiten und auch für Messen genutzt wird. In der Kapelle befindet sich auch ein Sakramentshäuschen. Sie ist im Laufe der Jahrzehnte schwarz geworden und hat ein wenig den Charakter einer Höhle angenommen.

Text und Bild:
https://www.pfarre-suedstadt.at/


Vergangene Termine