Museum

Seegrotte - Schaubergwerk Hinterbrühl


2371 Hinterbrühl

Grutschgasse 2 a

Das Schaubergwerk Seegrotte Hinterbrühl ist ein stillgelegtes Gipsbergwerk mit mythisch anmutenden Stollen, einem Bergwerks-, bzw. Barbaramuseum und dem größten unterirdischen See Europas.

1932 wurde die Seegrotte zum ersten Mal als Schaubergwerk eröffnet. Während des Zweiten Weltkriegs errichteten die deutschen Heinkel-Werke in den Gängen der Seegrotte eine große, unterirdische Flugzeugfabrik, die 1945 zerstört wurde.

Es dauerte drei Jahre, bis das Bergwerk renoviert war und für die Touristen wieder zugänglich wurde. 1993 war die Seegrotte Drehort für die Disney Produktion „Die Drei Musketiere – Einer für Alle und Alle für Einen“ mit Charlie Sheen, Kiefer Sutherland und Chris O'Donnell.

Öffnungszeiten und Führungen
1. April bis 31. Oktober
täglich (Montag bis Sonntag)
durchgehend 9 - 17 Uhr

1. November bis 31. März
Montag bis Freitag
9 - 12 und 13 -15 Uhr
Samstag, Sonntag und Feiertag 9 - 15.30 Uhr
Die maximale Wartezeit zu den Führungen beträgt ca. 20 Minuten.
Die Seegrotte ist ganzjährig geöffnet.

Tickets
Erwachsene € 9,00
Kinder (von 4 bis 14 Jahren) € 6,00
Familienkarte (2 Erwachsene + 2 Kinder) € 24,00
Gruppentarif: Ab 20 Erwachsenen € 6,00
Ab 20 Kindern (von 4 bis 14 Jahren) € 4,50


Termine

Es sind uns leider keine aktuellen Termine bekannt.