Palais, Schloß

Schloss Wolfsberg


9400 Wolfsberg

Schloßstraße 1

Schloss Wolfsberg, das Schloss am Berg, wo früher die Wölfe hausten, wurde 1278 zum ersten Mal urkundlich erwähnt. Als das Wahrzeichen der Bezirksstadt Wolfsberg (Kärnten, Österreich) Mitte des
19. Jahrhunderts in den Besitz des Grafengeschlechts
Henckel von Donnersmarck überging, erhielt es seine charakteristische Optik im neugotischen Tudorstil.
Nach aufwendigen Renovierungsarbeiten in der jüngsten Vergangenheit präsentiert sich der Prachtbau nun wieder in altem Glanz. Seit 1996 können die hochherrschaftlichen Prunkräume von der Öffentlichkeit für Veranstaltungen im großen Stil genutzt werden.


Vergangene Termine