Palais, Schloß · Theater

Schloss Mondsee


5310 Mondsee

Schlosshof 1A

Das Schloss Mondsee wurde 1810 dem bayrischen Feldmarschall Karl Philip von Wrede verliehen. Letzendlich im Familienbesitz des Grafen Almeida wurde es 1985 an einen Bauunternehmer verkauft, welcher in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Mondsee und dem Land Oberösterreich ein multifunktionales Kultur- und Veranstaltungszentrum errichtete. Die Musikschule Mondsee sowie das Pfarrzentrum sind ebenfalls in dieses Zentrum integriert. Zwei Säulenhallen wie der Festsaal und der Tagungsaal mit multifunktioneller Ausstattung stehen zur Verfügung. Diese neuen Tagungsmöglichkeiten sind nicht nur aufgrund der guten Verkehrslage sondern auch aufgrund der einmaligen touristischen Infrastruktur des gesamten Mondseelandes eine Bereicherung des österreichischen Tagungsangebotes. Koordination und Ansprechpartner für Veranstaltungen ist der Tourismusverband Mondseeland.


Vergangene Termine