Palais, Schloß

Schloss Hellbrunn



Das Schlossgebäude und die Wasserspiele sind in den beinah 400 Jahren seit ihrer Errichtung kaum verändert worden. Der weitläufige, über 60 ha große Park, gilt als Beispiel erlesener Gartenarchitektur. So wie Sie ihn heute erleben, hat ihn der letzte Fürsterzbischof Salzburgs nach dem Vorbild itlaienischer Lustgärten anlegen lassen.

Schloss Hellbrunn war immer ein Ort der Unterhaltung, ein Ort der großen Feierlichkeiten, der üppigen Spektakel und der Zurschaustellung des Ungewöhnlichen. Damals wie heute.

Das Wasser ist das zentrale Element in Hellbrunn. Zahlreiche Quellen des Hellbrunner Berges speisen die Wasserspiele mit ihren geheimnisvollen Grotten, wasserbetriebenen Figurenspielen und tückischen Spritzbrunnen. Orangerie:


Die Orangerie ist ideal für jede Art von Veranstaltungen wie Hochzeiten, Stehempfänge, Präsentationen, Konzerte und Seminare. Durch die südliche Glasfront genießt man freien Blick auf die wunderschöne Parkanlage.

  • Do., 11.05.2017

    17:30
    Partnersuche
  • Di., 16.05.2017

    17:30
    Partnersuche