Palais, Schloß

Schloss Heiligenkreuz in Gutenbrunn


3454 Gutenbrunn


1738 gegründeter, spätbarocker Bau mit deutlicher Rokokoausprägung, Fresken von Paul Troger, Bemerkenswertes Stiegenhaus. Spätbarockschloss unter Einbeziehung der Pfarr- und Wallfahrtskirche Mariä Himmelfahrt von Johann Ohmeyer erbaut.

Das Schloss Heiligenkreuz - Gutenbrunn, beherbergte von 1964 bis 2001 das NÖ. Barockmuseum. Das Schloss bietet nach wie vor einen besonders reizvollen Rahmen für eine Zusammenschau barocker Kunst. Das Spätbarockschloss wurde unter Einbeziehung der Pfarr- und Wallfahrtskirche Mariä Himmelfahrt von Johann Ohmeyer erbaut. Das glanzvoll stuckierte Stiegenhaus, das Paul Troger-Fresko in der ehemaligen Schlosskapelle, sowie die Kuppelfresken und das Altarbild von Franz Maulbertsch in der Kirche sollen hier besonders hervorgehoben werden.

  • So., 10.09.2017

    10:30
    Partnersuche

    • +43-681-103 579 11