Konzerthaus oder -halle · Palais, Schloß

Schloss Bisamberg


2100 Bisamberg

Schloßgasse 1

Im Jahre 1568 unter Johann Baptist WEBER erbaut, wurde 1661 das damals abgebrannte Renaissanceschloß wieder aufgebaut. Es war an allen Seiten mit einem Wassergraben umgeben. 1821 erfolgte die Renovierung, dabei wurde der Wassergraben zugeschüttet und mit Obstbäumen bepflanzt.
Das zweistöckige, kubische, mit einem Walmdach versehene Hauptgebäude hatte ursprünglich einen kleinen Kuppelturm. Die Schloßfront besitzt einen von Konsolen getragenen Fries und ist mit typischen, strengen Rechteckfeldern als Putzdekor versehen. An den Längsseiten befinden sich Altane. Die vier Ecken des Schlosses sind mit aufgesetzten Ecktürmchen, die Zeltdächer tragen, versehen. Im Schloß war auch eine Kapelle untergebracht. Das in Privatbesitz befindliche Schloß ist nicht zugänglich.

  • Sa., 18.11.2017

    19:30

    • Festsaal
  • So., 10.12.2017

    17:00

    • Festsaal