Diverses · Galerie · Kabarett · Kino · Museum · Theater

MuseumsQuartier


1070 Wien

Museumsplatz 1

Das MuseumsQuartier Wien ist eines der zehn größten Kulturareale der Welt. Vor allem aber ist es ein zukunftsweisendes, innerstädtisches Kulturviertel mit enormer Signalwirkung. Das MuseumsQuartier vereinigt barocke Gebäude und neue Architektur, kulturelle Einrichtungen aller Grössenordnungen, verschiedene Kunstsparten und Naherholungseinrichtungen zu einem spektakulären Ganzen.

Das Spektrum reicht von großen Kunstmuseen wie dem Leopold Museum und dem MUMOK (Museum moderner Kunst Stiftung Ludwig Wien) über zeitgenössische Ausstellungsräume wie der KUNSTHALLE wien bis zu Festivals, wie den Wiener Festwochen, die im MuseumsQuartier Wien beheimatet sind. Dazu kommen ein internationales Tanzquartier modernster Ausprägung, das Architekturzentrum Wien, Produktionsstudios für Neue Medien, Künstlerateliers für ¿Artists-in-Residence", herausragende Kunst- und Kultureinrichtungen speziell für Kinder (ZOOM Kindermuseum, Theaterhaus für Kinder, wienXtra-kinderinfo), sowie zusätzliche verschiedene Veranstaltungen und Festivals wie das renommierte Filmfestival Viennale, das ImPulsTanz Festival u.v.a.m.. Alles an einem Standort. In bezug auf die inhaltliche Bandbreite ist das MuseumsQuartier weltweit absolut einzigartig.

Die einzigartige Lage mitten im Zentrum der Stadt bietet zudem sämtliche Vorzüge eines innerstädtischen Kulturviertels. Terrassen-Cafés, Grünoasen, Bars, Shops und Buchhandlungen sorgen auf dem 60.000 m2 grossen Areal für eine herausragende Infrastruktur inmitten eines spektakulären Umfeldes.

  • Sa., 26.05.2018 - Heute

    Mo: Geschlossen
    Di: Geschlossen
    Mi: Geschlossen
    Do: Geschlossen
    Fr: Geschlossen
    Sa: 10:00 - 18:00 Uhr
    So: 10:00 - 17:00 Uhr

  • Heute

    10:30 - 15:00

    10:30 – Radar Pitch – Project Slam
    Conference:
    12:00 – High Noon Talk: József Fülöp: Create a world – find a story – or something else?

    13:00 – Coffe Break

    13:10 – Zeynep Akcay: Animation, Ludonarrative Dissonance and Narrative Immersion: A Case Study of Anytown: Garage Sale Monsters
    13:40 – Martina Fröschl: Narration in Scientific Visualizations of the Science Visualization Lab Angewandte
    14:20 – Ana Carolina Estarita Guerrero: The phenomenological experience of Post-Newtonian physics through experimental animation
    Free Entrance!


    • Raum D, Q 21
  • Mo., 28.05.2018

    10:30 - 13:00

    10:30 – Breakfast with Jens & Stefan
    11:00 – Opening Exhibition – ASIFAKEIL: Nikita Diakur
    12:00 – High Noon Farewell RADAR Drinks
    Free Entrance


    • Raum D, Q 21
  • Mi., 30.05.2018

    19:00

    • Eintritt frei
  • Do., 07.06.2018

    20:00 - 23:59
  • Fr., 08.06.2018 - So., 10.06.2018

    Jeweils 11:00 - 23:59
  • Fr., 08.06.2018

    14:00 - 22:00
  • Sa., 09.06.2018

    10:00 - 22:00
  • So., 10.06.2018

    10:00 - 18:00
  • Sa., 23.06.2018

    11:00 - 19:00

  • Sa., 01.09.2018

    11:00 - 19:00

  • Sa., 06.10.2018

    11:00 - 19:00