Konzerthaus oder -halle

Mozarteum Salzburg - Villa Vicina


5020 Salzburg

Schwarzstraße 30

Villa Vicina („Benachbartes Herrenhaus“) nennt das Mozarteum seine neue Spielstätte. Der Bau stammt aus dem Jahr 1873 und gehört der Familienstiftung eines Grazer Hörgeräte-Herstellers. Nun ist hier die Musik eingezogen.

Im Saal der Villa sollen künftig Konzerte für bis zu 150 Besucher stattfinden. Die Wand ziert eine Schallwellen-Darstellung von Mozarts Klarinettenkonzert in A-Dur.

  • Do., 06.05.2021

    18:30
  • Do., 27.05.2021

    18:30
  • Do., 17.06.2021

    18:30
  • So., 20.06.2021

    11:00 - 12:00
  • So., 20.06.2021

    16:00 - 17:00
  • Do., 24.06.2021

    18:30
  • Sa., 26.06.2021

    11:00 - 12:00
  • Sa., 26.06.2021

    16:00 - 17:00
  • So., 27.06.2021

    11:00 - 12:00
  • So., 27.06.2021

    16:00 - 17:00