Michaelerkirche


1010 Wien - Innere Stadt

Michaelerplatz 5

Die ältesten Bauteile dieser Kirche stammen aus dem 13. Jahrhundert.
Die Vorderfront ist aus dem 18. Jahrhundert. Der Gesamteindruck des Innenraumes wird vom Gegensatz zwischen den bereits spitzbogig zulaufenden spätromanischen Arkaden im Mittelschiff und dem barocken Hochaltar sowie dem aufwändigen Figurenschmuck bestimmt.
Unter der ehemaligen Hofpfarrkirche des Kaiserhauses befindet sich eine zwischen dem 16. und 17. Jhdt. entstandene Gruft, in der all jene Adeligen bestattet sind, die über den Tod hinaus ihrem Herrscherhaus - wenn auch nur örtlich gesehen - nahe sein wollten.


Vergangene Termine