Diverses · Galerie

Medienturm


8010 Graz

Josefigasse 1

Der Kunstverein Medienturm hat sich seit seiner Gründung im Frühjahr 2000 aufgrund der hohen inhaltlichen Qualität einen überregionalen Ruf erarbeitet, gerade was die konzeptionelle Auseinandersetzung mit medialen Techniken hin zur zeitgenössischen Gegenwartskunst anlangt. Im Schnittbereich zwischen Bildender Kunst, Installation, mixed media und angrenzenden Disziplinen, wie Sound-Art und Grafik, kommt dem Projekt Kunstverein Medienturm eine herausragende Stellung zu.

Der Kunstverein Medienturm bespielt seit Herbst 2004 wesentlich größere Ausstellungsräume in zentraler Grazer Lage. Die ergänzenden Räumlichkeiten in der Josefigasse 1, 8020 Graz (Mariahilferstraße/ Lendplatz) bieten auf rund 200 qm Ausstellungsfläche in fünf unterschiedlich großen Räumen die Möglichkeit, Gruppenausstellungen wie umfangreiche Einzelausstellungen in zemtraler Grazer Lage zu präsentieren.

Jährlich werden rund sechs Ausstellungen organisiert, die jeweils eine Laufzeit von rund sechs bis acht Wochen haben. In Ausstellungen, Screenings, Vorträgen und einem Gastprogramm für internationale KünstlerInnen kommt ein grundlegend intermedialer Charakter zum Ausdruck, der gerade auf die Verbindung der Neuen Medien und Bildender Kunst gerichtet ist. Weiters wurde mit dem Reader "Techno-Visionen. Neue Sounds, Neue Bildräume" ein Publikationsreihe gestartet, die demnächst um einen Jubiläumsband zu den Tätigkeiten der Jahre 2000-2005 fortgeführt werden soll.

Ein Schwerpunkt liegt in der international orientierten Einladungspraxis, die einen nachhaltigen Vermittlungsversuch mit der aufstrebenden heimischen Kunstszene darstellt. Durch starke Vernetzung mit Kooperationspartnern wie dem steirischen herbst, der Diagonale, den Musikprotokollen, der Camera Austria oder dem MQ Wien ist ein hohes inhaltliches Niveau möglich.


Vergangene Termine