Galerie

Landhausgalerie Ausstellungsbrücke


3100 St. Pölten

Landhausplatz 1

Die Ausstellungsbrücke im Niederösterreichischen Landhaus bietet Künstlerinnen und Künstlern aus Niederösterreich eine Plattform für zeitgenössische Kunst. Hoch oben verbindet sie als gläserne Galerie das Amtsgebäude mit dem Regierungsgebäude. Ein Brückenschlag, der nicht nur zwei Baublöcke zusammenfügt, sondern in weiterer Folge ohne Schwellenangst die Kunst mit den Menschen verbindet. 10 Ausstellungen im Jahr spannen einen weiten Bogen über ein vielfältig gestaltetes Ausstellungsprogramm, wobei bildende Kunst in all ihrer Erscheinungsform Platz findet.

In den themenbezogenen Ausstellungen haben neben Malerei und Grafik auch Fotografie, Medienkunst und Bildhauerei ihren Schwerpunkt. Ein weiterer Brückenschlag ist in der Verbindung von Kunst und Wein zu sehen. Bei jeder Vernissage wird ein niederösterreichischer Winzer vorgestellt, der die Möglichkeit erhält, seine Spitzenprodukte zur Verkostung anzubieten. Somit konnte sich die Ausstellungsbrücke in den letzten Jahren nicht nur einen würdigen Platz in der niederösterreichischen Galerienlandschaft schaffen, sondern ist auch beliebter Treffpunkt für ansprechende Begegnungen. Kultur verbindet eben.

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 8.00-18.00 Uhr
Eingang Haus 1 und Haus 1A (3. Stock)
Wochenende Eingang nur über Haus 1A (bei Portieren läuten)


Vergangene Termine