Theater

Landestheater Salzburg


5020 Salzburg

Schwarzstraße 22

Von September bis Juni bietet das Theater-Team
Oper / Schauspiel / Ballett / Operette / Musical /
und seit 1994: Theater für junge Leute Im Landestheater,
dem Großen Festspielhaus (Oktober),
dem Kleinen Festspielhaus (Februar),
den Kammerspielen
und gelegentlich auch an anderen Orten Salzburgs wie dem Stadtkino... Das Salzburger Landestheater ist ein Vierspartenhaus mit den Bereichen Musiktheater (Oper und Operette), Schauspiel, Tanztheater sowie Kinder- und Jugendtheater. Es zeigt seine Aufführungen im Landestheater und in den benachbarten Kammerspielen. Einzelne Produktionen finden auch in den Festspielhäusern oder an anderen Orten, wie der Kollegienkirche, statt. Das Salzburger Landestheater verfügt über ein eigenes Ensemble von Sängern, Schauspielern und Tänzern, sowie einen eigenen Chor.

Als Hausorchester fungiert das Mozarteum Orchester Salzburg. Die Spielzeit erstreckt sich von Mitte September bis Mitte Juni. An die 270 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, davon etwa 90 im künstlerischen Bereich, erarbeiten ca. 20 Neuproduktionen pro Saison, die alle im eigenen Haus hergestellt und von den eigenen Werkstätten mit den Bereichen Kostümwesen, Maskenbildnerei, Requisite, Tischlerei, Malerei und Schlosserei ausgestattet werden.
http://www.facebook.com/SalzburgerLandestheater

  • Heute

    11:00

    • Premiere
    • Für Kinder geeignet
  • Heute

    19:00

    • Premiere
  • Mo., 05.12.2016

    11:00

    • Kammerspiele
  • Mo., 05.12.2016

    19:30

    • Kammerspiele
  • Di., 06.12.2016

    11:00
  • Di., 06.12.2016

    15:00
  • Mi., 07.12.2016

    11:00

    • Kammerspiele
  • Mi., 07.12.2016

    18:00

    • Kammerspiele
  • Fr., 09.12.2016

    19:00
  • Do., 15.12.2016

    19:30
  • Do., 22.12.2016

    19:00
  • Di., 27.12.2016

    19:30
  • Do., 29.12.2016

    19:00
  • Di., 03.01.2017

    19:00
  • Di., 10.01.2017

    19:30
  • So., 15.01.2017

    19:00
  • Sa., 21.01.2017

    19:00
  • Mi., 25.01.2017

    19:00
  • So., 29.01.2017

    15:00
  • Fr., 03.02.2017

    15:00
  • Di., 14.02.2017

    19:30
  • So., 19.02.2017

    15:00
  • Do., 23.02.2017

    19:30
  • Mi., 01.03.2017

    15:00
  • Di., 07.03.2017

    19:30
  • Mi., 08.03.2017

    19:30
  • Fr., 10.03.2017

    19:30
  • So., 12.03.2017

    19:00
  • Di., 21.03.2017

    15:00