Konzerthaus oder -halle

Kulturzentrum am Stiergraben


2620 Neunkirchen, Niederösterreich


Das Gebäude, in dem sich heute das Kulturzentrum "am Stiergraben" befindet, wurde 1873 als erste Bürgerschule im Bezirk Neunkirchen errichtet und beherbergte zwei Bürgerschulklasse und acht Volksschulklassen. 1874 wurde die Turnhalle errichtet. Schon bald war eine Erweiterung der Schule notwendig und im Jahr 1883 erfolgte ein Zubau zum Schulgebäude. 1896 erhielt das Gebäude sein jetziges Aussehen.

Bis ins Jahr 1975 war die ehemalige Knaben-Hauptschule darin untergebracht. Im Anschluß wurde das Gebäude durch die Sonderschule Neunkirchen benützt. Ab dem Jahr 1984 wurde es zum "Reich der Töne", das heißt die Musikschule Neunkirchen und Umgebung hat hier ihren Sitz.

Öffnungszeiten:
Montag und Freitag 9.00 bis 12.00 Uhr und 16.00 bis 19.00 Uhr
Mittwoch 8.00 bis 16.00 Uhr
Donnerstag 8.30 bis 12.30


Vergangene Termine