Verein

Kulturschmiede Gresten



In einem mehrjährigen Entwicklungsprozess hat die Marktgemeinde Gresten - zusammen mit der regionalen Bevölkerung, den zuständigen Förderstellen des Landes, einigen renommierten eisenverarbeitenden Betrieben der Region und dem Verein "NÖ Eisenstraße" - das Projekt Kulturschmiede erarbeitet. Das Gebäude ist als multifunktionales Veranstaltungshaus konzipiert und soll für Gresten und die Partnerorte der "NÖ Eisenstraße" als Ideen- und Kulturwerkstätte fungieren. Es hat ferner einen engen Bezug zur Idee der "NÖ Eisenstraße", die vor allem im Bereich Kulturtourismus neue Impulse in der Region setzen will.
Den Möglichkeiten sind keine Grenzen gesetzt, die Kulturschmiede bietet vielfältige Angebote für ein breites Publikum - für jung und alt, für Einheimische und Gäste. Kultur, Unterhaltung, Bildung, Feste und Aktivitäten der Wirtschaft - all das findet hier einen Platz. Vereine, Initiativen aller Art, Betriebe, Tourismusverbände, Schulen und öffentliche oder private Institutionen sind die Nutzer der Kulturschmiede.

  • Sa., 06.05.2017

    20:00
    Partnersuche