Kino · Theater

Kosmos Theater


1070 Wien

Siebensterngasse 42-44

20 Jahre Kosmos - was für eine Zumutung!

Schon seit zwei Jahrzehnten repräsentiert das KosmosTheater Kunst, die aus der Auseinandersetzung mit Rollenstereotypien entsteht. Es zielt auf eine Sensibilisierung der Öffentlichkeit für Geschlechtersymmetrie und -gerechtigkeit ab und steht für das Recht von Künstlerinnen und Kulturarbeiterinnen auf öffentliches Wirken und Wahrnehmbarkeit.

Unter der Leitung von Veronika Steinböck (künstlerisch) und Gina Salis-Soglio (betriebswirtschaftlich) wird in der neuen Saison nun das 20-jährige Jubiläum zelebriert. Zeitgenössische Dramatik, Erst- und Uraufführungen sowie die bewährte enge Zusammenarbeit mit Kollektiven aus der Freien Szene sorgen für einen abwechslunsgreichen Mix im Kosmos. Specials wie Lesungen, Workshops, Poetry-Slams, Stammtische und Tanzabende runden das Programm ab.

"Solidarität statt Privilegien. Kunst und Kultur bleiben frei" so das Credo. In diesen Sinne: Auf in eine neue Saison voller "Zumutungen".


Vergangene Termine