Kino · Konzerthaus oder -halle

Wiener Konzerthaus



Im Konzerthaus befinden sich neben dem
Großen Saal auch der Mozart-, der Schubert-, der Schoenberg-
und der Neue Saal.
Erbaut wurde das Gebäude 1911-13 nach Plänen von Ferdinand Fellner und Hermann Helmer, der Komponist und Dirigent Richard Strauss gab 1913 das Eröffnungskonzert.

Bekannt wurde der Veranstaltungsort unter anderem durch große Festivals wie Wien Modern
Regelmäßig finden auch Komponistengespräche, Seminare und Werkeinführungen statt

Tickets
Kassaöffnungszeiten
Montag bis Freitag 9.00 - 19.45 Uhr
Samstag 9.00 - 13.00
sowie ab 45 Minuten vor Veranstaltungsbeginn

Telefonzeiten
Montag bis Freitag 8.00 - 18.30 Uhr
Samstag 9.00 - 13.00 Uhr und 16.00 - 18.30 Uhr
sowie an Sonn- und Feiertagen 10.00 - 13.00 Uhr und 16.00 - 18.30 Uhr

Erreichbarkeit
Sie erreichen das Wiener Konzerthaus mit der U-Bahnlinie U4, Station Stadtpark, mit den Straßenbahnlinien 1, 2, D und 71, Station Schwarzenbergplatz, weiters mit den Autobuslinien 3a und 4a. Die zentrale Station Karlsplatz befindet sich etwa zehn Gehminuten entfernt.


Termine

Es sind uns leider keine aktuellen Termine bekannt.