Theater

Kellertheater Innsbruck


6020 Innsbruck

Adolf Pichler PLatz 8

Im Stöcklgebäude am Adolf-Pichler-Platz 8 steigt man die Treppen hinunter, und ein schönes, unverputztes Ziegelgewölbe tut sich auf, mit etwa 80 Plätzen vor einer kleinen Bühne. Seit 1979 bereichert dort das Kellertheater Innsbrucks Theaterlandschaft mit einer gelungenen Mischung aus Professionalität und Engagement ¿ neben dem Tiroler Landestheater ist es in Tirol die einzige Profibühne mit Jahresspielbetrieb.

Im Laufe eines Spieljahres werden 5 bis 6 Stücke produziert, wobei im Mittelpunkt immer eine Anforderung steht: anspruchsvolle Unterhaltung und Denken, Vergnügen und Aufklärung zu vereinen. Der Spielplan fördert die Auseinandersetzung sowohl mit zeitgenössischen Dramen als auch mit klassischen Werken, wobei Bearbeitungen klassischer Vorlagen eine "Spezialität" des Kellertheaters geworden sind.

  • Mo., 23.01.2017

    20:00
  • Di., 24.01.2017 - Mi., 25.01.2017

    Jeweils 20:00
  • Fr., 27.01.2017 - Sa., 28.01.2017

    Jeweils 20:00
  • Mo., 30.01.2017

    20:00
  • Di., 31.01.2017 - Mi., 01.02.2017

    Jeweils 20:00
  • Fr., 03.02.2017 - Sa., 04.02.2017

    Jeweils 20:00
  • Di., 07.02.2017 - Mi., 08.02.2017

    Jeweils 20:00
  • Fr., 10.02.2017 - Sa., 11.02.2017

    Jeweils 20:00
  • Di., 14.02.2017 - Mi., 15.02.2017

    Jeweils 20:00
  • Fr., 17.02.2017 - Sa., 18.02.2017

    Jeweils 20:00
  • Di., 21.02.2017 - Mi., 22.02.2017

    Jeweils 20:00
  • Fr., 24.02.2017 - Sa., 25.02.2017

    Jeweils 20:00
  • Mo., 27.02.2017

    20:00
  • Mi., 01.03.2017 - Sa., 04.03.2017

    Jeweils 20:00