Kirche

Jesuiten - Universitätskirche Innsbruck


6020 Innsbruck

Rennweg

Die Jesuitenkirche wurde 1627 bis 1633 nach dem Vorbild des Salzburger Domes und den Plänen des Architekten Santino Solari erbaut. Den Auftrag gab Erzherzog Leopold V.Die Fassade spiegelt den Einfluß des römischen Frühbarock, die Türme und der Giebelaufsatz wurden 1900 nach Plänen Friedrich Schachners erweitertDer Innenraum der Kirche ist nach einem Versuch, die Ideale der barocken Raumgestaltung zu verwicklichen, gestaltet.Gottesdienst:

sonntags 11:00 / 12:15 / 18:00 / 21:30 Uhr

werktags 7:15 Uhr Krypta / 19:00 Uhr Kirche

Donnerstag 20:30 Uhr Anbetung / 21:30 hl. Messe (Krypta)

Samstag 18:00 Uhr Messe in Englisch (Krypta)

anschließend gemeinsamer Tee


Vergangene Termine