Club · Galerie · Museum

Hofgarten Pavillon Innsbruck



Die Geschichte des Hofgartens kann bis 1410 zurückverfolgt werden, er zählt damit zu den ältesten Gartenanlagen Österreichs. In seiner heutigen Form als englischer Landschaftsgarten wurde er im frühen 19. Jahrhundert durch Friedrich Ludwig Schell gestaltet. Kunstpavillon im Hofgarten Innsbruck Im Kammergarten befindet sich an der Stelle des unteren Sommerhauses des 16. Jhdts. der "Kunstpavillon", ein von der Tiroler Künstlerschaft verwaltetes Ausstellungshaus.

Im Kunstpavillon finden regelmäßig im drei-Wochen-Rhythmus Ausstellungen statt. Der Musikpavillon als "Relikt" des ehemaligen kaiserlichen Gartenhauses von 1733 bildet den zentralen Mittelpunkt und ist begehrter Veranstaltungsort für Konzerte und andere diverse Darstellungen.


Vergangene Termine