Galerie

Galerie Stadtpark Krems


3500 Krems

Wichnerstraße

Hervorgegangen aus dem 1919 gegründeten Wachauer Künstlerbund versteht sich die Galerie Stadtpark als autonome Künstlerinitiative und ist in erster Linie um die Förderung und Vermittlung von überregional wesentlich- en Positionen zeitgenössischer bildender Kunst bemüht. Eine konsequente Programmarbeit wurde erst ermöglicht durch ein verändertes Verständnis der Künstlerrolle in dieser Vereinigung in Bezug auf die Mitarbeit im Feld der Kunstvermittlung.

Die Galerie Stadtpark fungiert als Ausstellungsplattform zur Präsentation, Kontextualisierung und Vermittlung zeitgenössischer Positionen im Bereich bildender und visueller Kunst. Den programmatischen Schwerpunkt des mit Herbst 2008 gestarteten neuen Ausstellungsprogramms bilden thematische Gruppenausstellungen und Konstellationen künstlerischer Einzelpositionen, die nicht als singuläre ästhetische Praktiken verstanden werden, sondern als in spezifischen Kontexten und Diskursen stehende künstlerische Positionen.


Vergangene Termine


Diskussion