Galerie

Galerie Seywald



Die Galerie Seywald wurde 1987 von Dr. Thomas Seywald, Kunsthistoriker, gegründet.
Die Eröffnungsausstellung war Alfred Kubin gewidmet.

In der Folge zeigte die Galerie internationale Kunst des 20.Jahrhunderts in laufend
wechselnden Ausstellungen.

Ein Schwerpunkt der Galerie ist die Zeichnung dieses Jahrhunderts, wobei sich "Klassiker"
wie Paul Flora, Alfred Kubin oder Kurt Moldovan aus Österreich, um nur einige zu
nennen, abwechseln mit Zeichnern wie Roland Topor oder Tomi Ungerer. Daneben bringt
die Galerie aber immer wieder Neuentdeckungen wie etwa Jörg Hilbert oder Zygmunt
Januszewski, die sich beide schon einen Namen machen konnten.

Ähnlich verhält es sich mit der Malerei. Neben Nachlaßvertretung und Verwertung zeigt
die Galerie junge und arrivierte Kunst wechselweise. Druckgraphikeditionen, die auch im
Versand und via Internet angeboten werden, ergänzen das Programm.<BR>

Text: Galerie Seywald


Vergangene Termine