Galerie · Kabarett · Kino · Verein

Ega - Frauenkommunikations- und Kulturzentrum


1060 Wien

Windmühlgasse 26

Frauenkommunikations- und Kulturzentrum der Sozialistischen Partei Österreichs.

Das ega, anläßlich des Internationalen Frauentages im März 1993 eröffnet, wurde von den
Wiener SPÖ-Frauen initiiert und steht seitdem als Kommunikations- und Kulturzentrum all jenen
InteressentInnen offen, die sich in ihrem Politik- und Lebensverständnis mit partnerschaftlich
emanzipatorischem Gedankengut identifizieren.
Zielsetzung des ega ist es, mit seinem laufenden Veranstaltungsprogramm und internen
Diskussions- und Projektgruppen die entsprechende bewußtseinsbildende Arbeit zu leisten
und dieses Politikverständnis InteressentInnen und BesucherInnen nahezubringen.
Weitere Programmpunkte im ega bilden die Kulturveranstaltungen: Musik, Kabarett,
Lesungen, Ausstellungen, Gesangs-, Theater- oder Kunst-Workshops. Neben dem Bemühen,
unseren BesucherInnen immer wieder "Highlights" der Szene zu bieten, ist dabei die Förderung
von Nachwuchs-KünstlerInnen, insbesondere von Frauen, ein besonderes kulturpolitisches
Anliegen.
Erreichbar mit den Linien U3, U4, 13A, 14A und 57A.


Vergangene Termine