Bibliothek

Bücherei am Dom



Die Dombücherei wurde am 12. Oktober 1959 als Einrichtung des Pastoralamtes der Diözese Linz gegründet und wird als öffentliche Bücherei geführt. Im September 1990 erfolgte eine räumliche und inhaltliche Erweiterung durch die Übersiedlung in das historisch interessante und revitalisierte Rudigierhaus neben dem Neuen Dom. Seit 1. Juli 1998 werden die Geschäfte vom gleichnamigen Verein geführt.

Durch einen kontinuierlichen Bestandsaufbau seit Anbeginn präsentiert sich diese öffentliche Bücherei als vielseitige und aktuelle Mediathek mit ca. 20000 Bestandseinheiten: KINDERBÜCHER, ROMANE verschiedener Genres für Jugendliche und Erwachsene, SACHBÜCHER (einschl. Religion und Lebenshilfe) sowie ZEITSCHRIFTEN, VIDEOKASSETTTEN, SPIELE und HÖRBÜCHER auf CD. Ab September 1997 wurde der Ausleihbetrieb auf EDV-Verbuchung (jetziges System EXLIBRIS) umgestellt.


Termine

Es sind uns leider keine aktuellen Termine bekannt.