Kirche

Bergkirche Tiffen


9560 Tiffen


Das im 11. Jahrhundert gegründete, im Barock wesentlich umgestaltete Stift Ossiach - eine ehemalige Benediktiner-Abtei - liegt am Ufer des malerischen Ossiacher Sees. In der Stiftskirche finden Aufführungen der Kirchenoper sowie Konzertabende in einzigartiger Atmosphäre statt. Barock-, Ritter- und Musiksaal sind ideale Spielstätten für verschiedene Ensembles. Neu ist der 2009 eröffnete Alban Berg Saal. Das Tauernkirchlein wurde 1290 erstmals urkundlich erwähnt.

Die romantisch gelegene Bergkirche Tiffen, die bereits im 11. Jahrhundert genannt wurde, gehörte früher zu den Besitztümern des Stiftes Ossiach.

Seit 1136 besteht die im Kern romantische und gotisch umgebaute Kirche St. Martin/Feldkirchen.


Vergangene Termine