Kirche

Augustiner Chorherrenstift Reichersberg



Im 11. Jahrhundert wandelte der Adelige Wernher von Reichersberg seinen Besitz in ein Kloster um. Seither befindet sich seine Stiftung im Besitz der Augustiner Chorherren. Nach einem Großbrand im 17. Jahrhundert erhielten die Stiftsgebäude ihre heutige barocke Gestalt.
Renoviert und zu einem kulturellen Zentrum des Innviertels geworden, präsentiert sich Reichersberg heute in neuem Glanz.
Besichtigung täglich 15 Uhr (Ostern bis Allerheiligen), sonst Mittwoch und Sonntag. Gruppen nur gegen Anmeldung!


Vergangene Termine