Theater

Akademietheater


1030 Wien

Lisztstraße 1

Das Akademietheater wurde in den Jahren 1911 bis 1913 von den Architekten Fellner und Hellmer und Ludwig Baumann erbaut, und ist seit 1922 die zweite Spielstätte des Burgtheaters. Nach langjähriger Intervention der Burgschauspieler, die sich eine zweite, intimere Spielstätte wünschten, gelang es Max Paulsen, das Theater der Akademie für Musik und darstellende Kunst, kurz Akademietheater genannt, als Kammerspielbühne dem Burgtheater anzugliedern. Die Eröffnung fand am 8. September 1922 mit Goethes "Iphigenie auf Tauris" statt. Nach dem Zweiten Weltkrieg, den das Gebäude unbeschädigt überstand, wurde am 19. Mai 1945 unter Raoul Aslan mit Ibsens "Hedda Gabler" wiedereröffnet. 1974 und 1999 wurde das Akademietheater umgebaut und technisch modernisiert. Karten: Schriftliche Bestellungen Aus den Bundesländern und aus dem Ausland können bis spätestens zehn Tage vor dem Vorstellungstag an das Servicecenter Burgtheater-Bestellbüro, Hanuschgasse 3, 1010 Wien, gerichtet werden. Tageskassen Tageskassen im Burgtheater Dr. Karl Lueger Ring 2, 1010 Wien Zentrale Kassen der Bundestheater Hanuschgasse 3, 1010 Wien Telefon/Information: 01/ 51444-7810 In der Volksoper Wien Währinger Straße 78, 1090 Wien
Telefon: 01/ 51444-3318 Öffnungszeiten aller oben genannten Büros:
Montag bis Freitag: 8.00 bis 18.00 Uhr;
Samstag, Sonn- und Feiertag: 9.00 bis 12.00 Uhr; Weihnachtssamstag von 9.00 bis 17.00 Uhr Abendkassen Burgtheater Tel: 01/ 51444-4440, Akademietheater Tel: 01/ 51444-4740, Kasino Tel: 01/ 51444-4830 Die Abendkassen öffnen eine Stunde vor Vorstellungsbeginn Telefonischer Kartenverkauf Weltweit für Inhaber von Kreditkarten (American Express, Diners Club, Visa, MasterCard, Eurocard und JCB Card) unter der Wiener Telefonnummer 01/ 513 1 513, täglich von 10:00h bis 21:00 Uhr. Der telefonische Kartenverkauf beginnt am ersten Vorverkaufstag. Online-Bestellungen ticket.culturall.com Fassungsraum 496 Sitzplätze, 32 Stehplätze, 2 Rollstuhl- und 2 Begleitersitze History The Akademietheater, which was constructed from 1911 to 1913 by the architects Fellner and Hellmer as well as Ludwig Baumann, has been an affiliate theater of the Burgtheater (National Theater) since 1922. For many years the actors of the Burgtheater had tried to make their dream of a second, more private stage come true. Finally Max Paulsen succeeded in getting the ¿Theater der Akademie für Musik und darstellende Kunst¿ (Theater of the Academy for Music and Dramatic Arts), briefly named ¿Akademietheater¿, as a studio theater for the Burgtheater. On September 8th, 1922 the place was inaugurated with Goethe¿s Iphigenia in Tauris. On May 19th, 1945 the theater, which survived World War II without damage, was reopened with Ibsen¿s Hedda Gabler under the direction of Raoul Aslan. In 1974 and 1999 the Akademietheater was renovated and technically modernised. Tickets: Bookings in written From the federal provinces and from abroad bookings can be made until 10 days before the day of the perfomance. Address: Servicecenter Burgtheater-Bestellbüro Hanuschgasse 3 1010 Vienna Box offices Box office of the National Theater Dr. Karl Lueger Ring 2, 1010 Vienna fon: 01/ 51444-4440 Main box offices of the federal theaters (Zentrale Kassen der Bundestheater) Hanuschgasse 3, 1010 Vienna fon /information: 01/ 51444-7810 Box office of the Volksoper Vienna Währinger Straße 78, 1090 Vienna fon: 01/ 51444-3318 Opening hours of all offices mentioned above: Monday through Friday: 8:00 am to 18:00 pm, Saturday, Sunday and holidays: 9:00 am to 12:00 am, Saturdays in Advent from 9:00 am to 17:00 pm Evening box offices National Theater Tel: 01/ 51444-4440, Akademietheater Tel: 01/ 51444-4740, Casino Tel: 01/ 51444-4830 Tickets for the respective evening are sold as of one hour before the beginning of the performance Tickets via phone Owners of credit cards (American Express, Diners Club, Visa, MasterCard, Eurocard und JCB Card) may order tickets from all over the world calling the Viennese number: 01/ 513 1 513. The service is available daily from 10:00 am to 21:00 pm. Telephone bookings can be made as of the first day of the advance ticket sale. Online bookings ticket.culturall.com Capacity: 496 seats, 32 standing, 2 wheel chairs and 2 accompanying persons

  • Do., 21.11.2019

    19:00 - 22:00
  • Fr., 22.11.2019

    20:00
  • Sa., 23.11.2019

    20:00
  • So., 24.11.2019

    17:00 - 20:15
  • Di., 26.11.2019

    19:00 - 22:00
  • Mi., 27.11.2019

    20:00
  • Mi., 27.11.2019

    20:00
  • Do., 28.11.2019

    20:00 - 21:45
  • Do., 28.11.2019

    20:00
  • Fr., 29.11.2019

    20:00
  • Fr., 29.11.2019

    20:00
  • Sa., 30.11.2019

    20:00 - 21:45