Klassik

Zyklus Innehalten - Wiener Sängerknaben in the MuTh - mit Ulrich Reinthaller & Barbara Pachl-Eberhart


Innehalten. Mit dieser Konzertreihe wollen die Wiener Sängerknaben eine Zuflucht schaffen, in der Musik und Töne wirken; einen Rahmen, der zum Denken und Diskutieren anregt und letztlich auch Denkanstöße geben soll. Die Innehalten-Konzerte sind als Zäsur im Alltag gedacht, zum Tanken neuer Energien und als Inspirationsquelle. Die Wiener Sängerknaben, der Chorus Viennensis, der Chorus Juventus und die Schubert-Akademie unter der
künstlerischen Leitung von Gerald Wirth singen am 28. Jänner die „Nicolaimesse“ von Joseph Haydn und vermitteln weiters einen Einblick in die spirituelle Musik anderer Kulturen. Die Künstler Barbara Pachl-Eberhart und Ulrich Reinthaller treten in einen literarisch-philosophischen Dialog mit den liturgischen Texten der Nicolai-Messe: „Der Mensch ist, als Mensch, erlösbar.“ – aus diesem Satz von Martin Buber („Ich und du“) beziehen die beiden ihr persönliches Prinzip Hoffnung. Sie ermutigen, die Texte im besten Sinne persönlich zu nehmen und zu fragen, was uns, als Menschen, wirklich Hoffnung schenkt.
Programm:
J. Haydn: Missa in honorem Sancti Nicolai G-Dur Hob. XXII:6 „Nicolaimesse“
Besetzung:
Wiener Sängerknaben
Chorus Viennensis, Chorus Juventus
Schubert-Akademie
Künstlerische Leitung: Gerald Wirth
Rezitation: Ulrich Reinthaller, Barbara Pachl-Eberhart


Vergangene Termine