Vortrag

Zwischen: Salomo – Herrscher zwischen Tempel und Harem


Kaum ein anderer biblischer König vereint so viele Gegensätze in sich wie Salomo: zwischen Weisheit und Torheit, Gottesfurcht und Götzendienst, Gerechtigkeit und Tyrannei, Hohelied und Harem. Künstler aller Jahrhunderte interessierten sich für diesen Salomo. Warum? Wozu wird und wozu dient Salomo, wenn er zum Bindeglied wird zwischen Bibel und Literatur, Antike und Moderne, Religion und Profanität? Eine Reise in viele „zwischen“ mit unabsehbaren Folgen ...

Elisabeth Birnbaum, Alttestamentlerin
Barbara Schrödl, Sibylle Trawöger: Gastgeberinnen


Vergangene Termine