Film

Zwischen den Zeilen - Perspektive Programmkino


Filmvorführung: ZWISCHEN DEN ZEILEN
Drehbuch u. Regie: Olivier Assayas | F 2018 | 108 min.

Wann: Dienstag, 28.01. (dF) | Mittwoch, 29.01. (OmU) | 19.30 Uhr
Wo: KIAM Galerie | Wiener Straße 1 | 3300 Amstetten
Eintritt: € 7,- Erwachsene | € 4,- SchülerInnen & Studierende
Trailer: https://youtu.be/EtziUIzAmdU

Zum Film:
Olivier Assayas zeichnet mit leichter Hand ein Sittenbild des intellektuellen Pariser Literaturbetriebs. Subtil legt er die Doppelleben seiner Helden offen, und zeigt in treffenden Dialogen, wie vieles doch gleich bleibt, selbst wenn ständig von Veränderung die Rede ist. Besetzt mit einem hochkarätigen Ensemble um Juliette Binoche als Selena und Guillaume Canet als Alain bietet Zwischen den Zeilen zugleich intelligentes Kino und beste französische Unterhaltung.

Manchmal fällt es nicht schwer, zwischen den Zeilen zu lesen: Léonard schreibt Romane, in denen er vergangene Liebschaften verarbeitet und die realen Bezüge mehr schlecht als recht verschleiert. Kein Wunder, dass Alain, sein Verleger, von Léonards letztem Manuskript wenig überzeugt ist, noch dazu, weil er im Augenblick auch mehr mit der Digitalisierung seines Verlags beschäftigt ist, bzw. mit der attraktiven, jungen Mitarbeiterin, die hierfür zuständig ist. Alains Frau, Selena dagegen gefällt Léonards Text, vielleicht, weil sie selbst mit einer Affäre in die Angelegenheit verstrickt ist. Ehrlichkeit ist hier ein flexibles Konzept. Und so diskutieren alle mit viel Witz über Dichtung und Wahrheit sowie den kulturellen und digitalen Wandel , und sehen über ihr frivoles Handeln entspannt hinweg.

Jon Frosch von The Hollywood Reporter: Das Interesse des Filmemachers an den Folgen der Globalisierung, das sich thematisch durchgängig durch alle seine Werke zieht, erweist sich in diesem witzigen und scharfsinnigen Porträt von Menschen als sehr präsent. Der Regisseur feiert im Film die verführerische Schönheit Frankreichs und den Reichtum der Kultur des Landes, zeigt aber auch den Kampf mit den Veränderungen, den er zutiefst menschlich erscheinen lässt. Dieser Film ist ein Vergnügen!

--
Perspektive Kino Amstetten
www.instagram.com/perspektivekinoamstetten
www.facebook.com/PerspektiveKino


Vergangene Termine