Theater

Zwei Frauen und eine Leiche


Die Komödie beginnt wie ein klassischer Krimi mit einem Verbrechen, mehreren Verdächtigen und Motiven. Doch: Mörderinnen spielen hier keine Rolle.

Vielmehr entwickelt sich die scheinbar leichte, verrückte Komödie zu einer fesselnden Charakterstudie zweier Frauen und ihrer vielschichtigen Beziehung.

Doch das Leben dieser gerät aus den Fugen, als der Geliebte der einen, der auch Ehemann der anderen ist, ermordet wird. Diese Ausnahmesituation bewegt die beiden Frauen einander zu trösten, zu lieben, zu beschuldigen und zu hassen.

Eine verrückte Komödie von Patrícia Melo

Es spielen: Michaela Kis und Angela Nagy

Regie: Eva Billisich

Eine Produktion der SAG'MAS Theatergruppe.


Künstler


Vergangene Termine