Vortrag

Zukunfts.REGIONEN, Zukunfts.KOOPERATIONEN


In der Corona-Krise werden Globalisierung und Urbanisierung kritischer gesehen. Regionen und damit verbundene kleinteilige Strukturen gewinnen als Lebens-, Arbeits- und Wirtschaftsraum wieder stärker an Bedeutung.

Ist „regional“ das neuen „global“? Werden progressive Regionen gestärkt aus dieser Krise gehen? Was zeichnet diese progressiven Regionen aus? Was bedeuten diese Entwicklungen dann für Globalisierung, internationale Zusammenarbeit und Kooperationen in Europa? Wie verändern sich Verhältnisse zwischen offenen Kooperationen und gegenseitigen Abhängigkeiten?
Expert*Innen im Chat:

Martin Rauchbauer (Österreichischer Konsul in San Francisco und Co-Direktor von Open Austria, der österreichischen Vertretung im Silicon Valley)

Elisabeth Leitner (Studiengangsleitung Architektur, Professur Architektur, FH Kärnten)

Rosemarie Pichler (Geschäftsführung, Zukunftsakademie Mostviertel)

Walter Troger (Vorsitzender des Vorstands von N’Cyan)

Daniel Aigner (Gründer/ Strategie & Innovation Deckweiss)

Gastgeber und Host: DI Hannes Raffaseder (Projektleiter Digital Makers Hub)
Anschließend zu den Experteninputs wird es Raum für Diskussion und Austausch geben.
Nähere Informationen finden Sie unter: https://www.digitalmakershub.at/.


Vergangene Termine