Neue Klassik · Klassik

Zither, Hackbrett & Co


..mit dem Zithertrio „Greifer“ und dem „Ensemble MusikFabrikSüd“

Die Internationale Gesellschaft für Neue Musik präsentiert mit diesem Konzert zwei außergewöhnliche Ensembles, die aufgrund ihrer instrumentalen Zusammenstellung nicht auf existierende Literatur zurückgreifen können. Das Zithertrio Greifer vergibt Aufträge und das Ensemble MusikFabrikSüd hat jedes Jahr einen/eine Composer in Residence und kommt so zu neuen Stücken. Beide Gruppen waren schon in diversen Zeittönen auf Ö1 zu hören und können nun live erlebt werden. Es werden zu hören sein: Werke von Manuele Kerer, Hannes Kerschbaumer, Katharina Klement, Gordon Kampe (Trio Greifer) und von Thomas Amann, Elisabeth Harnik, Jean Baptist Marchand und Peter Jakober (Ensemble MusikFabrikSüd).
Reinhilde Gamper (Südtirol), Martin Mallaun (Tirol) und Leopold Hurt (Hamburg) sind die Spezialisten vom Trio Greifer, das Ensemble MusikFabrikSüd (Kärnten) existiert nunmehr schon das 10. Jahr und steht unter der Leitung von Bruno Strobl.

Radiokulturhaus, Großer Sendesaal
Eintritt: EUR 17,-
Ermäßigungen: ORF RadioKulturhaus-Karte 50%, Ö1 Club 10%


Vergangene Termine