Kunstausstellung

Zenita Komad & das circleXperiment WIR


Unter dem Titel Wir hat Zenita Komad (*1980 in Klagenfurt, lebt und arbeitet in Wien und Tel Aviv) eine Installation entwickelt, die durch rote Schnüre die Ausstellungsräume, aber auch Bilder, interaktive Objekte, Skulpturen und Zeichnungen miteinander verbindet.

Im Zentrum steht das circleXperiment, bei dem Besucher in einem Gesprächskreis mit der über Videochat zugeschalteten Künstlerin über Themen diskutieren können, die mit den ausgestellten Werken in Verbindung stehen. Dabei wird es um existenzielle Fragestellungen gehen, um die Verortung des Ich im Verhältnis zum Wir in der heutigen Welt. Die Werke in der Ausstellung verbildlichen Themen, die im zeitgenössischen Kunstbetrieb nur marginal behandelt werden, aber von dringlicher Brisanz sind. Zenita Komad legt ihre eigene Weltsicht, in der es stets um das Verbindende geht, mit subtilem Humor und einem originären Crossover dar und verwebt in ihren Text- und Bildcollagen historische wie aktuelle Motive und Symboliken mit typografischen Elementen sowie mit illustrativen Bildfragmenten zu visuellen Metaphern.


Vergangene Termine