Diverses

Zeitumstellung auf Winterzeit


Achtung, es wird wieder an der Uhr gedreht! Am Sonntag, dem 25. Oktober 2020, startet offiziell die Winterzeit.

Gleich notieren: Am Sonntag werden die Uhren wieder von Sommerzeit auf die Winterzeit umgestellt. Das bedeutet: Die Uhren werden um eine Stunde zurückgedreht - also 60 Minuten mehr Schlaf, was bei dem aktuell trüb-dunklen Wetter durchaus eine Wohltat sein wird!

In der EU wird am letzten März-Sonntag bzw. am letzten Sonntag im Oktober an der Uhr gedreht. Die Sommerzeit wurde ursprünglich im Jahr 1973 in Europa eingeführt, Frankreich machte einst den Anfang. Grund war die damalige Ölkrise und der Wunsch, auf diese Weise mehr Energie zu sparen, da durch die Zeitverschiebung eine Stunde Tageslicht dazugewonnen wurde.

Zeitumstellung: Einfache Eselsbrücken zum Merken

Uhr zurück stellen, Uhr nach vorne stellen, ... wie nun, was nun? Hier ein paar kleine Eselsbrücken, um sich die Umstellungen in den jeweiligen Jahreszeiten besser zu merken:

Im Frühling stellt man die Sessel der Schani-Gärten vor, im Winter kommen sie wieder nach hinten.

Turnanleitung auf Englisch: Spring forward, fall back.

Die 2-3-2-Regel: Im Frühjahr wird die Uhr von 2 auf 3 gestellt. Im Herbst von 3 auf 2.

In der warmen Jahreszeit sind die Temperaturen im Plusbereich, im Winter im Minusbereich.

Im Frühjahr kommen die Tiere wieder hervor aus dem Bau, im Winterschlaf ziehen sie sich zurück.

Alles klar? Das events.at-Team wünscht Ihnen eine angenehme Zeitumstellung!


Vergangene Termine