Kunstausstellung

Zeit im Bilderbuch


In Zusammenarbeit mit dem Institut für Germanistik der Alpen-Adria Universität Klagenfurt und begleitend zur Uni-Tagung “Das Bilderbuch - Geschichte, Ästhetik, Medien” präsentiert die Alpen-Adria-Galerie Klagenfurt eine Ausstellung mit Kinderbuchillustrationen von Quint Buchholz (D), Lisbeth Zwerger (A) und Willy Puchner (A).

ERÖFFNUNG
Donnerstag, 11. September 2014, 19.00 Uhr
Begrüßung:
MMag. Manuela Tertschnig, Leitung Kulturabteilung
Zur Ausstellung spricht:
Mag. Beatrix Obernosterer, Leitung Stadtgalerie Klagenfurt
Eröffnung:
Vzbgm. Albert Gunzer, Kulturreferent der Stadt Klagenfurt
Quint Buchholz, Lisbeth Zwerger und Willy Puchner sind anwesend!

In Zusammenarbeit mit dem Institut für Germanistik der Alpen-Adria
Universität Klagenfurt und begleitend zur Uni-Tagung “Das Bilderbuch -
Geschichte, Ästhetik, Medien” präsentiert die Alpen-Adria-Galerie Klagenfurt
eine Ausstellung mit Kinderbuchillustrationen von Quint Buchholz (D),
Lisbeth Zwerger (A) und Willy Puchner (A).

Quint Buchholz,
geboren 1957 in Stolberg/Rheinland, lebt in München. Er hat Bücher von Elke Heidenreich, Friedrich Ani, Jostein Gaarder und David Grossman, aber auch zahlreiche eigene Texte illustriert. Er arbeitet für deutsche und internationale Verlage und manchmal auch für das Theater. Seine Bilder waren seit 1982 in über siebzig Einzelausstellungen zu sehen.

www.quintbuchholz.de
Lisbeth Zwerger,
geboren 1954 in Wien, studierte an der Hochschule für angewandte Kunst Wien. Beeindruckt von den Zeichnungen des viktorianischen Illustrators Arthur Rackham entstanden Illustrationen zu Märchen von E.T. A. Hoffmann und Hans Christian Andersen. Seit 1977 sind etwa 40 Bilderbücher mit ihren Illustrationen erschienen. Lisbeth Zwerger illustriert fast ausschließlich klassische Texte.

Willy Puchner,
geboren 1952 in Mistelbach, ist seit 1978 freischaffender Fotograf, Zeichner und Autor in Wien und auf Reisen. Nach dem Studium der Philosophie und Geschichte folgte er seinen Sehnsüchten und bereiste für Jahre die ferne Welt. Er veröffentlichte viele Bücher, zeigt seine Bilder in Ausstellungen, publiziert in Zeitschriften, veranstaltet Workshops und Vorträge.


Vergangene Termine