Pop / Rock

Zebrahead



Beeinflusst von Formationen wie Fugazi, den Descendants, Rage Against The Machine und Green Day gründeten Lewis, Bergdorf, Osmundson, Tabatabaee und Udhus die Band Zebrahead im Jahre 1996.

Nachdem sich die Gruppe mit ihren packenden Liveshows und ihrer Yellow-EP (1998) auf dem Indie-Label ´Doctor Dreamschnell eine große Fangemeinde erspielt hatte, unterschrieb sie einen Plattenvertrag bei ´Columbia Records und veröffentlichte das Album Waste of Mind im Herbst 1998. Daran schloss sich die Vans Warped Tour an.

Seit 1998 ist Rapper Ali Tabatabaee Teil der Band. Offen mitgeteilte schlüpfrige Ansichten, mit einem Fuß noch in der Welt pubertierender Teenager, prägen den Inhalt der Texte.

Im März diesen Jahres hat die Band das Album "Brain Invaders“ veröffentlicht. Ein Album, das seinem Vorgänger mit Songs wie "All My Friends Are Nobodies" oder "Chasing The Sun" um nichts nachsteht. Man darf sich auf die bevorstehende Tour und die Live-Umsetzung freuen, die diese Kultband aus den USA am 03.09. auch nach Wien ins Flex führt!