Pop / Rock

Zebrahead


Beeinflusst von Formationen wie Fugazi, den Descendants, Rage Against The Machine und Green Day gründeten Lewis, Bergdorf, Osmundson, Tabatabaee und Udhus die Band Zebrahead im Jahre 1996. Nachdem sich die Gruppe mit ihren packenden Liveshows und ihrer Yellow-EP (1998) auf dem Indie-Label ´Doctor Dreamschnell eine große Fangemeinde erspielt hatte, unterschrieb sie einen Plattenvertrag bei ´Columbia Records und veröffentlichte das Album Waste of Mind im Herbst 1998. Daran schloss sich die Vans Warped Tour an.

Seit 1998 ist Rapper Ali Tabatabaee Teil der Band. Offen mitgeteilte schlüpfrige Ansichten, mit einem Fuß noch in der Welt pubertierender Teenager, prägen den Inhalt der Texte.

Voller Energie, gestählt durch Tourneen und stärker denn je aufs Wesentliche konzentriert präsentiert das Quintett ein Arsenal packender Rhythmen, vor Kraft nur so strotzender Akkorde und funkelnder Hooklines, die den Zuhörer bei jedem Durchlauf direkt anspringen.


Vergangene Termine