Theater

Zatsch und die Suchstabensuppe


Alter Schlachthof Wels

4600 Wels, Dragonerstraße 22

So., 20.09.2020

16:30
Corona-Virus: Ab 29. Mai sind Veranstaltungen bis 100 Personen wieder erlaubt. Ab 1. Juli bis 250 Personen, ab 1. August für 500 bis 1.000 Personen. Sicherheitsregeln gelten weiterhin.

Bunte Brise - Zatsch der Zwerg.

Die Hexe Ratsch ist wütend auf ihren Hexenbesen. Erst gestern ist sie in die große Knorreiche am Kruckerbrettl gekracht. Der Riese Muxelmil hat einen genialen Plan, er will einen neuen Besen für sie machen, er ist nämlich verliebt in die Hexe. Und sein Freund, der Zwerg Zatsch hilft ihm natürlich dabei. Ab da überstürzen sich die Ereignisse und kein Buchstabe bleibt auf dem Anderen –steckt da etwa der finstergrimmige Zauberer Quasselhass dahinter? Und gelingt es mit Hilfe der Kinder die Buchstaben der Suchstabenbuppe auszulöffeln –äh –zurück zu zaubern?

Der Steyrer Musiker, Autor und Kinderliedermacher Gebhard Alber hatmit Zwerg Zatsch, der Hexe Ratsch und dem Riesen Muxelmil drei Märchenfiguren geschaffen, deren Erlebnisse und Lieder treue Begleiter vieler Kinder geworden sind. Die Mitmachstücke sind geprägt von Freundschaft, Abenteuerlust, Musik und Spaß. Der Wortwitzbringt nicht nur die Kinder zum Lachen, sondern entlockt auch den Erwachsenen oftmals mehr als ein Schmunzeln. Zatsch, Ratsch und Muxelmil -die drei Helden aus dem Ennstal garantieren ein Stunde Unterhaltung für die ganze Familie! Und für zu Hause gibt es mittlerweile 8 CDs und ein Kinderbuch.

Zwerg Zatsch: Gebhard Alber

Hexe Ratsch: Silvia Edelsbacher

Riese Muxelmil: Manfred Seifriedsberg