Klassik

Yury Revich, Violine


Preisträger des "Young Musicians Award 2014" und "Young Artist of the Year 2015" bei den International Classic Music Awards: Mit Yury Revich eröffnet den Blüthner-Zyklus 2016 ein absolutes Ausnahmetalent an der Violine.

Bereits in zahlreichen bedeutenden Musikzentren der Welt wie etwa der Carnegie Hall, der Mailänder Scala und dem Wiener Musikverein zu hören gewesen, präsentiert Revich im Haus der Ingenieure einen mitreißenden Konzertabend der Sonderklasse, u.a mit Werken wie Ravels "Tzigane", das zu den anspruchsvollsten der Violinliteratur zählt.

Programm:
C. Frank: Sonate in A-Dur für Violine und Klavier
M. Ravel: Tzigane
M. Ravel: Sonate in G-Dur für Violine und Klavier
J. Massenet: Méditation de Thais
C. Saint- Saens: Introduction et Rondo Capriccioso, op. 28

Künstler:
Yury Revich, Violine
Diego Ramirez Gomelsky, Klavier


Vergangene Termine