Pop / Rock

Yeasayer



Die Yeasayer beteuern hartnäckig, von Phil Collins, Cindy Lauper und Prince inspiriert zu sein. Das kann man zwar mit viel gutem Willen auch aus dem Yeasayer-Sound heraushören, doch ihre ersten Songs klingen eher nach einem wilden Mix aus afrikanischen Stammesgesängen, indianischen Trommelrythmen und psychedelischem Rock.

Anfang dieses Jahres erscheint ihr zweites Studioalbum „Odd Blood“ ebenfalls auf dem eigenen Label. Damit kommen sie auch live zu uns nach Österreich.