Vortrag

XXVI. Kleinwalsertaler Dialoge - Mobilität NEU!


WIE KOMMT DER GAST IN ZUKUNFT NOCH ZU UNS?
MIT DROHNEN?

Die Kleinwalsertaler Dialoge beschäftigen sich am 27. März 2020 mit der zentralen Frage: "Wie kommt der Gast in Zukunft noch zu uns?"

Der Tourismus im Alpenraum boomt. Attraktive Angebote, Nähe, einfache Erreichbarkeit und immer kürzere, dafür häufigere, Urlaubsaufenthalte halten die Frequenz hoch. Allein in Vorarlberg gab es 2018 über 2,5 Mio. Gästeankünfte, fast 2,5 % mehr als im Vorjahr.

Aber die Urlauberwechsel am Wochenende werden oft zur Belastungsprobe. Immer häufiger werden Kapazitätsgrenzen erreicht. Die Auswirkungen auf unseren Alltagsverkehr nehmen zu. Und die Akzeptanz der Bevölkerung nimmt ab.

Mit "Fridays For Future" verändern sich Tempo und Schärfe in der Umweltschutzdiskussion - und damit auch die Akzeptanz von Reisen. Niedrigere Emissionsziele erhöhen den Druck, Verkehr effizienter und ökologischer zu gestalten.

Und Junge haben heute ein anderes Verständnis von Umwelt, Führerschein und Auto. Die Klimadiskussion erwartet nämlich auch eine Änderung des eigenen Mobilitätsverhaltens.

Daher fragen sich die heurigen Kleinwalsertaler Dialoge:
- Wie kommt der Gast in Zukunft noch zu uns?
- Gibt es noch mehr Individualverkehr?
- Kommt der regelmäßige Verkehrskollaps?
- Oder erleben wir einen radikalen Wandel in unserem Mobilitätsverhalten?
- Fliegen wir mit der Drohne in den Urlaub?
- Welche Rahmenbedingungen müssen unsere Urlaubsorte bieten - um auch zukünftig erreichbar und attraktiv zu sein?

Nicht nur der Klimawandel verändert das Reiseverhalten der Gäste. Alternativen zum eigenen Auto werden immer wichtiger, weil oft schon die Anreise ein "Erlebnis" ist.

Die beiden Keynote-Speaker OLIVER PUHE (Innovationscoach / Trendkurator) und CHRISTIAN MEHLER (Experte für ÖPNV und On-Demand-Verkehr) wollen aufzeigen, wie man diesen Herausforderungen begegnen kann.

Damit schließt sich ein Kreis, denn schon vor einem Vierteljahrhundert haben sich die damals ersten Kleinwalsertaler Dialoge (1995, mit Prof. Knoflacher usw.) mit Verkehr und seinen Problemen für Gäste und Bewohner in Vorarlberg beschäftigt.


Vergangene Termine

  • Fr., 27.03.2020

    09:00 - 16:00 Abgesagt

    Anmeldung: https://www.raiffeisenholding.at/kleinwalsertaler-dialoge/navigation/anmeldung/

    Dieser Termin hat bereits stattgefunden.