Pop / Rock

xin


xin spielt Musik für Tanzflächen, in denen die Zeit aus den Fugen geraten ist. Man hört Beats, spürt Bässe und manchmal sogar Melodien, die nach Körpern suchen, die sich zu ihnen bewegen möchten. Doch ist der Äther gestört, durch den all diese Sounds sich bewegen; das Kontinuum ist gekrümmt; die Bässe sind zerbeult und die Beats prismatisch zersplittert. Auf der Suche nach einer Verbindung zu dieser Musik beginnen die Körper selber zu fließen und sich zu verformen, sie verlieren ihre Gestalt und finden zu neuen Gestalten, sie werden zum Teil einer musikalischen Welt, die kein Zentrum besitzt und kein Metrum.


Vergangene Termine