Tanz · Theater

Xavier Le Roy - Untitled (2012) (Museums Version)


Wer sind diese maskierten Figuren, die sich in der Dunkelheit bewegen und einander zum Verwechseln ähneln? Was machen sie da überhaupt, und was geschieht, wenn sie Besuch vom Publikum bekommen?

Der konzeptuelle Choreograf Xavier Le Roy führt in einen Raum, der die Wahrnehmung herausfordert. Hier, zwischen sanftem Kampf und intensivem Zusammenkommen, kann ein Körper vom Dummy kaum noch unterschieden werden. Das Leblose scheint sich zu rühren, und das Lebendige ganz still zu werden. In dieses Erlebnis können die Besucher_innen von Untitled (2012) einsteigen, wann sie möchten, und dann nach Belieben verweilen.

Österreichische Erstaufführung


Vergangene Termine