Theater

X-Freunde


Drei Angehörige der „Generation Beißschiene“, eben noch auf dem „Weg in die Zukunft, in die man selbst hineinlaufen will“, mittlerweile fortysomething, verknotet im Stress der Selbstbeauftragungen.

Unternehmensberaterin Anne Holz macht sich mit ihrer eigenen Firma „Private Aid“ endlich auf den Weg der 100%igen Selbstoptimierung während ihr Mann Holger, vormals erfolgreicher Caterer, nunmehr „Arbeitsloser in vollster Blüte“, zwangsläufig eine gegensätzliche Entwicklung nimmt. Pierre Pilz, erfolgsverwöhnter Bildhauer, wird aus seiner Skulpturenserie X-Freunde demnächst den letzten Freund herausschlagen müssen. Das irrwitzige Aussparen halber „Fertigsätze“ ermöglicht das Einsparen von Zeit für weitere. Revoltierende Körper werden einfach neu gestartet.

Regie: Barbara Klein | Choreografie: Paola Bianchi | Lichtsdesign: Paolo Pollo Rodighiero | Musik / Sounddesign: Susanne Kirchmayr aka Electric Indigo | Bühne: Paola Bianchi & Barbara Klein | Kostüme: Nicole Panagl | Choreografie-Assistenz: Katrin Blantar | Regieassistenz: Alice Talignani | Video: Gammon | Hospitantin: Jana Bartho

Mit: Jens Ole Schmieder, Markus Schramm, Isabella Wolf


Vergangene Termine