Theater

Wulliwu der Teddybär


Wulliwu ist kein Teddybär, so wie alle anderen Teddys.Er ist nämlich handgestrickt und rosarot.

Und er ist ein Geburtstagsgeschenk für Tante Agathe,
die schon seit vielen Jahren Teddybären sammelt.

Tante „Gatschi“ ist hoch erfreut über dieses Geschenk,
aber ihren anderen Teddys gefällt Wulliwu gar nicht.
Sie machen sich lustig über ihn, und außerdem haben sie Wichtigeres im Kopf, als sich mit dem Neuen zu beschäftigen.
Sie zanken sich darum, wer von ihnen wohl zur Puppen- und Teddymesse gehen darf.

So fällt ihnen gar nicht auf, dass der traurige Wulliwu ganz leise fort geht.

Als sie es endlich merken, ist es zu spät, und es tut ihnen Leid, dass sie ihn gehänselt haben.

Aber keine Bange, die Geschichte findet – Dank Kasperl – zu einem guten Ende.

Produktion: Linzer Puppentheater
Regie: Christa Koinig
Darstellerinnen: Romana Philipp, Christa Koinig, Bettina Bayr-Gschiel, Franziska Pangratz, Nicola Baschant, Amaryllis Baschant.


Vergangene Termine