Vortrag

Wulka Safari - Mit dem Boot durchs Schilf


Der Schilfgürtel des Neusiedler Sees ist der zweitgrößte Schilfbestand Europas. Am Westufer im Gebiet der Wulkamündung bei Donnerskirchen erreicht er mit bis zu fünf Kilometern seine größte Ausdehnung. Angefangen bei den zahlreichen Schilfvögeln bis hin zur vielfältigen Unterwasserwelt bietet der unter Naturschutz stehende Schilfgürtel Lebensraum für unterschiedlichste Tierarten.

Haben Sie gewusst, dass der Neusiedler See ein kleines bisschen salzhältig ist?
Was passierte als der See vor rund 150 Jahren komplett austrocknete?
Warum besitzen Fische ein sogenanntes Seitenlinienorgan?
Wozu besitzt die Stabwanze einen "Schnorchel" und weshalb baut die Wasserspinne eine Luftglocke?

Auf der Bootsexkursion durch den sonst für Besucher unzugänglichen Schilfgürtel erfahren Sie unter der Leitung von gebietskundigen Biologen viel Wissenswertes über den Neusiedler See und seine Bewohner. Außerdem bekommen sie die Möglichkeit geboten diesen einzigartigen Lebensraum hautnah zu erleben. Verkosten sie die aromatische Wasserminze und entdecken Sie Besonderheiten wie fleischfressende Pflanzen oder den für Menschen völlig ungefährlichen Wasserskorpion.

Preis: € 20,-- Pro Person; € 15,-- für Kinder von 6 bis 14 Jahren

  • +43-2683-8541

Vergangene Termine