Pop / Rock · Musical

Wuaschd


Mit WUASCHD entführt Euch die SchmähFaBRIk an einen Ort, der wienerischer gar nicht sein könnte. An den Reibungspunkt, den Schmelztigel der Wiener Gesellschaft. Zur Wiege des Wiener Schmähs: An Ernstls Wiener Würschtelstand.

Hier treffen Schulkinder auf Strichkatzerl, Kieberer auf Lobbyisten, trinkfeste Direktorinnen auf oide Strizzis. Nur Reini der Sandler stört:
Er stinkt, raunzt und ist immer da, wo keiner ihn braucht.

Magister (Un-)Gustl will mit Ernstls Vermittlung und der Hilfe Jurais, des geheimnisvollen Paten der Wiener Unterwelt, einen Deal einfädeln, der den Protagonisten den Atem stocken lässt. Gier, Korruption und Niedertracht erschüttern das goldene Wienerherz. Ist denn wenigstens am Würschtelstand die Welt noch in Ordnung?

Axel Spörl und Gerhard Kwasnitzka haben gefeilt, geschliffen, komponiert, arrangiert und hunderte Notenblätter beschrieben. Das rigorose Qualitätsregime von Leni Lust und Marion Spörl hat den Autoren die Arbeit nicht leichter - aber das Ergebnis noch besser gemacht.

Auf der Bühne spielen und singen drei Generationen von 11 bis 64 Jahren. Die SchmähFaBRIk eben: Ein unverwechselbarer Haufen mit unterschiedlichsten Biografien und einer gemeinsamen Leidenschaft:
Austro-Rock, Musik und Kabarett.


Vergangene Termine